Bachelor-Abschluss

Ausbildung an der Bachelor kann nicht länger als vier Jahre für die dauerhafte Formen der Bildung und nicht mehr als fünf Jahren für die Teilzeitform(in der Regel für alle Universitäten der Ukraine obligatorisch). Bachelor-Abschluss gilt als eine einfach ( oder unvollständige ) Hochschulbildung.

Wenn wir uns den Rechtsetzungsakten der Bachelor – das pädagogische Qualifikation Ausbildung, in der eine Person , mit Sekundarschulabschluss erhalten vertiefte Kenntnisse der allgemeinen kulturellen Fragen und nur Beispiele Kenntnisse und Fähigkeiten in den ersten Fähigkeiten, um in der Spezial zu arbeiten.

Ie es stellt sich heraus , dass das Niveau und Bachelor-Abschluss in Rechts ist keine vollwertige Spezialität produzieren .

Nun ein Blick auf die Rekrutierung Gesetzgebung. Frage Qualifikationsanforderungen für Mitarbeiter in den Verzeichnis Qualifikationen der Arbeitnehmer registriert . Jeder Job-Beschreibung im Handbuch besteht aus vier Abschnitten :
– Aufgaben , Zuständigkeiten und Befugnisse der Mitarbeiter
– Arbeitnehmerrechte
– Die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Mitarbeiter
– Qualifikationen

Es ist im letzten Absatz und geben Sie das Niveau des Diploms für den Mitarbeiter . Zum Beispiel, um einen Job bei der lokalen Verwaltung als Spezialist zu bekommen, müssen Sie nicht Erfahrung, sondern sollte eine höhere Ausbildung oder beruflichen Bachelor sein .

Aber , ein Spezialist in der ersten Kategorie von derselben Verwaltung zu werden, müssen Sie ein Diplom oder Studium . Bildung Bachelor- Angebot auf allen staatlichen und privaten Universitäten in der Ukraine , sowohl Vollzeit-und Vor-Ort- Training.

Sobald Sie Bachelor-Abschluss erhalten haben, und wenn Sie gute Schätzungen in den Liner zum Diplom haben, ist es Zeit, darüber , wo Sie denken, gelten – für die grundlegende Hochschulbildung und erhalten ein Diplom -oder Master- Versuch?